Betreuung

Ein Spiel dauert 90 Minuten – doch was passiert in den restlichen 9.990 Minuten einer Woche?

Spieler sollen sich auf den Fußball konzentrieren können. Daher ist es notwendig, sie im Alltag zu unterstützen – das Leben von Profifußballern stellt besondere Anforderungen. Nicht zuletzt in puncto Öffentlichkeit. Die ständige mediale Beobachtung verlangt, dass Spieler auch außerhalb des Stadions professionell auftreten. Soziale Medien wie Twitter und Facebook gewinnen dabei an Bedeutung.

Ein solches positives Erscheinungsbild macht sich bezahlt. Es erleichtert die Sponsorensuche, die wir aktiv betreiben. So wächst das finanzielle Polster des Spielers selbst dann, wenn er nicht gegen den Ball tritt.